Archiv der Kategorie: Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien

In diesem Blog beschreibe ich Tag für Tag die einzelnen Etappen der Radreise. Es geht von Duisburg als Anfangs- und Zielpunkt.

1. Etappe vom Moers am Niederrhein nach Aachen

Auch wenn es mir heute schon schwer fällt, weil ich total geschafft bin, ein kleiner Eintrag zum unserem ersten Reisetag auf der Luxembourg, Frankreich, England und Belgien Tour mit dem Fahrrad. Wie jedes Jahr (nun bereits zum sechsten Mal) bereisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

2.Etappe von Aachen nach Rocheford (Belgien)

Nach einer nicht so gut verbrachten Vollmond-Nacht (kaum Schlaf und viel Lärm von der unten vorbeiführenden Straße) im allerdings preiswerten IBIS-Hotel für 55,- € im Doppelzimmer, frühstücken wir gegenüber beim Türken. Der ist zwar freundlich, aber seine Freundlichkeit grenzt ans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

3. Etappe: Von Rocheford (B) nach Reims (F)

Heute geht es von Rochefort los. Ziel ist die Stadt Reims, von der wir aus die Stadt Paris am Mittwoch ansteuern möchten. Wir hoffen, dass die Berge im Gegensatz zu gestern ein wenig nachlassen. Ein komfortables Frühstück in unserem Lieblingshotel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

4. Etappe: Von Reims (F) nach Charly (F)

Eigentlich wollen wir heute von Reims nach Paris fahren. Aber leider oder zum Glück kommt ja alles anders als man denkt. Aber von vorne:  da wir erst gegen 1:30 Uhr in der vergangenen Nacht Schlaf finden, gestaltet sich das Aufstehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

5. Etappe: Von Charly nach Paris

Zuerst die Fakten: 08 Uhr morgens: Regen, die Frisur hält. 14 Uhr nachmittags: Wind, die Frisur hält Abends: trocken, bei Sonnenschein, die Frisur hält   Die zwei wettertaften Boys.   Aber nein, Scherz beiseite. Nachdem ich auf meinem provisorischen Bett, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

6.Etappe: Von Paris nach Elboeuf

Sechste Etappe von Paris nach Elboeuf (147 Kilometer) Die Fakten mal zuerst: 147,2 Tageskilometer, 07:55:31 Stunden auf dem Sattel (netto), Durchschnittsgeschwindigkeit bei Gegenwind der Stärke 2 bis 3 und eingerechnet auch alle Stadtfahrten mit Straßen suchen, etc. 18,5 Km/h Durchschnittsgeschwindigkeit,  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

7.Etappe: von Elboeuf über Le Havré nach Portsmouth (GB)

Heute Morgen sind wir ganz früh wach. Ich denke beim ersten Augenaufschlag nach einer ruhigen Nacht: „so schnell wie möglich weg hier und raus aus der Stadt“. Ich stehe auf und sehe zum Bett hinüber, in dem Krischan liegt. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

8. Etappe: Von Portsmouth ins Seebad Brighton

Diese Etappe beginnt nach dem Aufstehen mit einem Frühstück in einem dafür geeigneten Lokal unweit unseres Hotels. Ich fühle mich noch ein wenig rammdösig – um dieses niederrheinische Wort mal zu verwenden – die Nacht ist nicht spurlos an mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

9. Etappe: Ruhetag in Brighton

Der heutige Tag verlangt nicht einen Radkilometer von uns ab. Wir schlafen aus. Die Sonne schielt hinter Wolken hervor, als wir einigermaßen erholt erwachen. Heute ist Waschtag. Nach dem Continental-Breakfast mit Toast, Cornflakes, Joghurt und Banane brechen wir auf, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

10. Etappe: Von Brighton nach Canterbury

Nach einem ausgiebigen Frühstück bei der süßen Pebbles fährt Krischan schon mal los, weil ich am Laptop sitze und verzweifelt versuche, Emails zu versenden und meine Tagebuch- einträge zu erstellen, sowie Bilder auf  websiteverträgliche Größe zu reduzieren. Wir vereinbaren, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

11.Etappe: Von Canterbury (GB) nach Brugge (B)

Da es in unserem feudalen Hotel zum hohen Preis kein Frühstück gibt, sind wir früh wieder unterwegs. Außerdem haben wir im Internet die Fahrpläne für die Überfahrt nach Oostende von Ramsgate aus gecheckt. Es gibt vier Fähren täglich und wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

12. Etappe: von Brugge nach Brussel (B)

Ganz gut ausgeschlafen erwachen wir in Brügge. Durch das Fenster zeichnet sich ein sonniger Tag ab, was das Aufstehen noch leichter macht. Heute Nacht habe ich wirklich gut geruht, denn in den Hotels auf unserer Reise dringt meist lauter Straßenlärm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar

13. Etappe: von Brussel (B) nach Duisburg bzw. Moers (GER)

Krischan entschließt sich, in Richtung Liege (Lüttich) und dann in Deutschland sich zum Rhein hin zu orientieren. Er möchte per Rad nach Bayern fahren. Das ist gut möglich, denn er hat noch Urlaub. Ich fahre nach Nordosten mit dem Ziel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radreise 2010_Belgien_Frankreich_England_Belgien | Hinterlasse einen Kommentar